Displaying posts by tag: GRABDENKMALS

SINN UND BEDEUTUNG DES GRABDENKMALS


Wenn ein Mensch stirbt, sehnen sich die Hinterbliebenen nach einem festen und persönlichen Bezugspunkt. Das Grabmal als Zeichen der Trauer und des Verlustes spendet Trost und bietet die Ruhe, die man braucht, um neue Kraft und Optimismus zu schöpfen. Denn Trauerarbeit braucht Zeit.

Als Symbol der Zuversicht und Ausdruck des Lebens nimmt es die Stelle des Verstorbenen ein.

Ein Grabmal ist ein Symbol für die Ewigkeit!

Der individuell gestaltete Stein lässt die Daten eines gelebten Lebens, die Essenz einer Biografie zum Zeichen werden. Er erzählt die Geschichte eines Angehörigen, bildet seine Persönlichkeit ab in Material, Form und Schrift.

Als Mal der lebendigen Erinnerung steht es für gemeinsame Stationen eines Lebens.

Ein Grabmal weist dem Hinterbliebenen den Weg zu einem Platz der Begegnung.

Indem Hinterbliebene ein Grab gestalten, es pflegen und umsorgen, ist es Teil einer Kommunikation, die über den Tod hinausgeht. Ein Grabdenkmal ist eine Stätte des stillen Dialogs. So entsteht Nähe und Verbundenheit.

Die Erinnerung bleibt.

Die Grabstätte als Ort des Austauschs und der Fürsorge schenkt Heilung und Frieden.
So bietet ein Grabmal das kleine Gefühl eines großen Wiedersehens.

weiterlesen...

2015-04-22 14:02:43 in Beratung gelesen von 292148 Nutzern
Tags : GRABDENKMALS,