Haben Sie eine Frage? Wir beantworten sie Ihnen gerne!




Auf Wunsch sind Sie bei allen Schritten nach dem Kauf mit dabei oder Sie nennen uns einfach die Arbeiten, denen Sie gerne beiwohnen möchten. Wir informieren Sie dann rechtzeitig.

  • 1. Fachkundige, individuelle Beratung mit computergestützter Auswahl von Grabstein, Ornamenten und Schrift.
  • 2. Anfertigung des Grabsteins.
  • 3. Erstellen einer Schriftschablone.
  • 4. Handwerkliche Einarbeitung bzw. Montage der Grabinschrift sowie weiterer Symbolik.
  • 5. Präsentation der kompletten Grabanlage vor Aufstellung auf dem Friedhof.
  • 6. Fundamentierungsarbeiten auf dem Friedhof.
  • 7. Verlegung der Grabeinfassungen und Setzen des Grabmals.

Wir unterstützen Sie gerne mit individuellen Anregungen und geben Ihnen fachkundig Auskunft rund um das Thema Grabanlage. Unser geschultes fachpersonal hat dabei immer ein offenes Ohr für Ihre persönlichen Wünsche. Einem lieben Verstorbenen ein würdiges Zeichen setzen ist unsere Herausforderung. Als leistungsstarker Steinmetzbetrieb beherrschen wir unser Handwerk und identifizieren uns mit dieser Aufgabe. Unter fachmännischer, handwerklicher Bearbeitung des Natursteins entsteht plötzlich etwas Besonderes: Der Stein wird Zeugnis eines Lebens in Material, Form und Schrift.

 


Die gewöhnliche Lieferzeit von der Beauftragung bis hin zur Fertigstellung auf dem Friedhof beträgt ca. 6 bis 15 Wochen abhängig von der Saison und bevorstehenden Feiertagen. Außerdem sind Besonderheiten von Material, Größe und Komplexität zu beachten.
  • Unsere Lieferzeit setzt sich zusammen aus der Antragstellung auf Grabsteingenehmigung beim zuständigen Friedhofsamt mitsamt der Klärung aller notwendigen Formalitäten, der Produktion des Grabsteins inklusive der Grabsteinbeschriftung sowie aller notwendigen Arbeiten vor Ort auf dem Friedhof inklusive dem Aufbau des Grabsteins.
  • Wenn es zu Verzögerungen im Lieferprozess kommen sollte, setzen wir uns frühzeitig mit Ihnen in Verbindung.

 



Das Grabmal kann unmittelbar nach der Beisetzung errichtet werden, da wir als qualifizierter Meisterbetrieb ein spezielles Säulenfundament errichten, das die Stabilität und Sicherheit von Anfang an garantiert. Der Aufbau des Grabsteins erfolgt nach den Vorschriften der „Technischen Anleitung zur Standsicherheit von Grabmalanlagen“ (TA Grabmal). Für alle von uns geleisteten baulichen Maßnahmen erhalten unsere Kunden außerdem eine Gewährleistung von 30 Jahren auf die Standfestigkeit des Grabmals.

 



Wir liefern und setzen Grabsteine deutschlandweit.

 



  • Eine formgleiche Ergänzung einer vorhandenen Grabinschrift ist grundsätzlich möglich und wird nach individueller Absprache und gemäß Ihrer besonderen Wünsche ausgeführt. Dies gilt auch für Gedenksprüche oder zusätzliche Ornamente. Jedoch müssen dabei einige Faktoren – wie etwa das zur Verfügung stehende Platzangebot auf dem Grabstein oder die Lieferbarkeit bei aufgesetzten Schriften – beachtet werden.
  • Um ein harmonisches und einheitliches Schriftbild bei einer handwerklichen Beschriftung zu erzeugen, können vorhandene Grabinschriften auch im Nachhinein nachgetönt werden.

 



Abhängig vom Standort des Friedhofs erfolgen die Lieferung und der Aufbau des Grabsteins durch uns oder wir beauftragen ein ortsansässiges Partnerunternehmen. Der Transport erfolgt fachgerecht und sicher per Spedition.

 



Die jeweilige Friedhofsverwaltung legt in ihrer Satzung alle Regeln, Rechte und Pflichten zur Errichtung einer Grabstätte fest. Deswegen können die Größe, Art und Gestaltung je nach Gemeinde stark variieren. Wir als kompetenter Ansprechpartner beraten Sie hier gerne und zeigen Ihnen verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten.

 



Jede Grabanlage muss von der zuständigen Verwaltung genehmigt werden. Zu unserem Service für Sie gehört es, sich um alle Formalitäten kostenlos zu kümmern. Hierzu gehören in den meisten Fällen eine maßstabsgetreue Zeichnung, eine genaue Materialbezeichnung oder etwa die Art der Beschriftung sowie der ausgewählten Ornamentik.

 



Wir sind für Sie in solchen Fällen immer erreichbar. Alle anfallenden Arbeiten können zuverlässig und schnell ausgeführt werden. Dazu stehen wir in Kontakt mit den zuständigen Verwaltungen, örtlichen Bestattungsunternehmen sowie Friedhofsmitarbeitern.

 



Nachträgliche Veränderungen an einer Grabanlage sind im Regelfall möglich und sinnvoll (z.B. zur erleichterten Grabpflege) und normalerweise nur abhängig von den Vorschriften der jeweiligen Friedhofssatzung. Aufgrund unserer gewachsenen und intensiven Beziehung zu den unterschiedlichsten Lieferanten können passende Materialien (z.B. für Einfassungen, Abdeckplatten oder Grabbeschriftungen) gefunden werden.